Posts Tagged ‘berlin’

Berliner Hinterhofromantik

Auf meinem Hof ist immer etwas los: Da gibt es den Nachbarn der neuerdings denkt, er müsse montagmorgens gegen halb sechs, aus irgendwelchen Gründen, lautstark auf seinem Balkon telefonieren. Da gibt es den dicken Rentner von gegenüber, der den ganzen Tag am Fenster sitzt, den Leuten in die Schlafzimmer starrt und im Sommer fast nackt auf seinem weißen Plastikstuhl die Hecke sprengt. Und da gibt es seit gestern den „familienfreundlichen“ Jamaika-Sänger, der denkt, er müsse nachts um halb eins an seinem offenen Fenster lauthals das Dschungelbuch singen.

Wer so wohnt, wie ich, hat immer gut Laune.

Ach so … und was gibt’s eigentlich Neues in den Börsennachrichten: “Kursrally – Gute Konjunkturaussichten treiben die Börse“. Sag ich’s doch.

Und wo bleibt jetzt endlich mein Kaffee?

 

Freundlichst,

Ihr Börsenphilosoph

%d Bloggern gefällt das: